Outsourcing für den Mittelstand: Rechtsabteilung

Rückel & Collegen agiert für kleinere und mittlere Unternehmen als ausgegliederte Rechtsabteilung, die rechtliche und steuerliche Probleme für den Unternehmer und in enger Abstimmung mit diesem organisiert.
Das Beratungsangebot, welches sich dem US-amerikanischen Begriff des „General Counsel“ anlehnt, richtet sich an mittelständige Unternehmen, die sich keine eigene Rechtsabteilung leisten können oder wollen, gleichzeitig aber in bei Bedarf enger Abstimmung mit den juristischen Beratern ihr Geschäft ausbauen und internationalisieren wollen.
Häufig geht diese dauernde Beratungstätigkeit einher mit der Einrichtung eines auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnittenen Compliance Management Systems, siehe auch unter „Compliance“.
Der Vorteil für den Unternehmer liegt bei dieser „ausgegliederten Rechtsabteilung“ in der Tatsache, dass die Kanzlei Rückel & Collegen über ihre Vielzahl von Beratern über ein weit umfangreicheres Know-how verfügt, als einzelne Juristen in einer kleinen Rechtsabteilung.

Sie haben Fragen, wie wir Ihnen weiterhelfen können?